Heischneida

Im Jahre des Herrn 2015 tauchte Heischneida wie aus dem Nichts in der sudbayerischen Musikszene auf und ist seitdem aus dieser schlechthin nicht mehr wegzudenken. Die beachtliche Liste der Konzerte reicht von den kleinen aber legendaren Dorfboazn im Chiemgau über den sonst dem FC Bayern vorbehaltenen Marienplatz sowie dem herrschaftlichen Domplatz in Salzburg bis hin zu den Hauptbuhnen der großen oberbayerischen Festivals wie Chiemsee Summer und Brasswiesn. Durch diese unzahligen Konzerte zu den verschiedensten Anlässen gelang es Heischneida, sich einen Ruf als exzellente Liveband zu erspielen, die jedes noch so heterogene Publikum durch ihr facettenreiches Auftreten immer wieder begeistert und erstaunt zurucklasst. Im Fruhjahr 2017 kam das, insbesondere von den Fans der ersten Stunde, lang ersehnte erste Studioalbum „Heischneida“ auf den Markt. Heischneida stellte damit eindrucksvoll unter Beweis, dass sie mehr sind als „nur“ eine gute Liveband: Die nach außen hin vielleicht etwas stereotyp wirkende Fassade wilder, lauter und vor allem bartiger Gesellen mit bayerischer „Leckt ś mich am....“–Attitude wird durch Songs wie „Magdalena“ oder „Dahoam schdeam d ́Leid“ durchbrochen und auf eine andere Ebene gestellt. Zum Vorschein kommen sensible und verletzliche Gefuhle und Stimmungen, die von einer zarten Gitarrenmelodie und dem fernen
Klang einer einsamen Trompete durch das Stuck getragen werden, um in einem Solo zu kulminieren, das selbst dem Hartgesottensten eine Trane in die Augen treibt.
Im Jahr 2020 ist Heischneida auf einem ersten Hohepunkt ihrer Biographie angelangt: Es zeigt
sich, dass ihre Musik nicht nur fur Menschen innerhalb des altbayerischen Kulturraumes Beruhrungs- und Identifikationsmoglichkeiten bietet. Durch ehrliche Texte, die direkt aus dem Leben gegriffen sind, vermittelt Heischneida ein neues Bild einer weltoffenen Heimatkultur ohne kunstliche Heimatabendatmosphare oder Abschottungstendenzen. Wenzel Karger
(Gesang), Chris Maier (Gitarre, Akkordeon, Gesang), Simon Pfab (Trompete, Flugelhorn),
Valentin Thannbichler (Bass, Gesang) und Tobias Geschka (Schlagzeug) uberzeugen das
Publikum jedesmal aufs Neue durch ihre reine Freude an der Musik, ihre Kreativitat und
Spontanitat sowie durch ihre Vielseitigkeit auf der Buhne.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Oberstdorfer Kleinkunsttage auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy