Poetry Slam

Alles ist erlaubt und alles kann erwartet werden. Lasst euch überraschen und kürt den Sieger selbst!

Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit) ist ein moderner literarischer Vortragswettbewerb, der sich 1986 in Chicago entwickelte. Bei einem Poetry Slam präsentieren verschiedene Autoren ihre selbst geschriebenen Texte auf einer Bühne. Das gesprochene Wort steht dabei immer im Fokus. Deshalb dürfen keinerlei Requisiten verwendet werden. Die Slammer müssen außerdem eine vorgegebene Zeit (meist 5 - 7 Minuten) einhalten. Die vorgetragenen Werke befassen sich sowohl mit dem Alltäglichen als auch mit persönlichen Erfahrungen und sind in der Regel komisch oder ernst.

Generell gilt: Alles ist erlaubt und alles kann erwartet werden.

Lasst euch überraschen und entscheidet am Ende selber mit eurem Applaus, wer als Sieger aus dem Wettstreit hervorgehen soll!

22851IvicaPoetry n

Ivica Mijajlovic

Ivica Mijajlovic kommt aus den Vorarlberger Bergen und ist seit einigen Jahren auf Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.

Mit über 70 Auftritten ist er einer der gefragtesten Poeten im süddeutschen Raum und ist amtierender Landesmeister des Poetry Slam im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Seine Texte gehen über Frieden und Krieg, Liebe und Hass,
über Erwachsen werden und nie erwachen werden,
über sich verlieren und sich wiederfinden.
Eben über alles. Und über nichts.

Meistens lustig, mal gesellschaftskritisch, immer gewürzt mit einer gesunden Portion Ironie und Sarkasmus schreibt er über alles was ihm auf der Seele brennt.

Max Osswald

Der freiberuflich tätige Autor aus München ist einer der gefragtesten Poeten im süddeutschen Raum.

2018 veröffentlichte er sein Buch „Quaterlife Crisis“.
Seit letzten Jahr ist er auf den Slam Bühnen unterwegs und schaffte es gleich in seinem ersten Jahr zu einer Nominierung für die bayrischen Meisterschaften.
Dort schaffte er es sogar bis ins Finale.

Der Newcomer überzeugt mit einem einzigartigen Humor und gesellschaftskritischen Texten.

MaxOsswald
Nida

Nida Struppinger

Eine literarische Bombe ist Nida Struppinger!
Das Multitalent aus Weingarten schreibt schon einige Jahre,
seit diesem Jahr beglückt sie auch die Slam Bühnen in Süddeutschland.
Wir müssen sagen: Zum Glück!

Ob Gesellschaftskritik, Rebellion und Revolution oder Lyrik und Liebe,
ihre Texte sind immer vielschichtig, tiefgründig und einfach ehrlich.

Nida schreibt nicht wie das Leben sein sollte, sondern so wie das Leben ist.

Mirjana Muck

Ich wurde auf den Namen Mirjana getauft, die meisten kennen mich allerdings nur als Miri :)
Ich bin 20 Jahre jung und wohne in Kempten im schönen Allgäu. Abgesehen von dem Niederschreiben meiner Gedanken in Poetry Text Form, findet man mich entweder hinter dem Herd oder draußen in der Natur.

Mirjana Muck
Jay-man

Jay-Man

J-MAN aus dem Allgäu ist Poetry Slam Veteran: Seit 19.10.2007 ist er auf Slambühnen im süddeutschen, österreichischen, schweizer und liechtensteiner Raum unterwegs.

Neben Slam und Moderation findet man ihn auch auf politischen Veranstaltungen, in denen er sich gegen Rassismus einsetzt oder kann ihn alle 2 Wochen im freien Radio Proton in Dornbirn als Co-Moderator hören.

Mal humorvoll oder sarkastisch, oft politisch, aber immer mit einem versöhnenden Lächeln, durch hintersinnigen Wortwitz oder Gesellschaftskritik,
bei der er sich selbst nie ausnimmt, gewinnt J-MAN das Publikum immer wieder auf`s Neue durch seine authentische Art.

J-MAN liebt Poetry Slam nicht – er LEBT ihn!

Manuela Mühlegg

Manuela Mühlegg steht seit 2018 auf der Bühne. Und dies nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz.
Mit ihr ist eine kleine Wundertüte im Line Up.
Die junge Allgäuerin überzeugt mit ehrlichen, emotionalen Texten, die gerne mal in die lustige Richtung gehen.

Manuela Mühlegg
Matze Mansion

Matze Mansion

Der Slam Joker ist zurück!
Matze Mansion ist seit 2 Jahren auf den Slam Bühnen im Allgäu unterwegs.
Der begnadete Musiker und Leadsänger der Band Crazy Wild Dogs ist seit ein paar Jahren auch auf Slam Bühnen unterwegs.
Seine Texte sind düster, grotesk, irgendwo zwischen Tim Burton und Bring me to the Horizon.
Aber stets auch gemischt mit einem Hauch Humor,
und hin und wieder einer musikalischen Einlage.
Egal ob es um Tod oder Liebe geht, es erwarten euch immer ehrliche, authentische Texte von einem unglaublich talentierten jungen Mann!

Victor Stockelmaier

"Mit jeden Text und Wort, der Freiheit und Fantasie eine Zeile Näher."

Victor 23 kommt aus Kempten und reist gerne viel und das auch sowohl auch zu Slams.
Die Welt bietet so viele tolle Gesichter, Geschichten und ungeöffnete Kisten.
Der ungewöhnliche Poet ist einer der vielversprechensten Newcomer im süddeutschen Raum. Freut euch auf ihn!

Victor Stockelmaier
Sarah Rose

Sarah Rose

Sie ist die Newcomerin auf den Allgäuer Slambühnen. Im März fand Sie zum ersten Mal erfolgreich den Weg dorthin. Die 23 jährige Wahlallgäuerin wird von ihren Freunden gerne als amüsant, optimistisch und attraktiv bezeichnet. Gesellschaftskritische Texte überlässt sie lieber anderen. Ihre Texte strotzen voll Selbstironie und dem ganz normalen Irrsinn der Alltagsprobleme. Und davon gibt es viele, schließlich findet man Sarah wenn nicht auf Bühne oder beim Essen: auf der Arbeit - hinter der Hotelrezeption. Dort erlebt sie täglich den Wahnsinn der Hotellerie und Gastronomie im Allgäu. Ihr Motto: "Ich schreibe keine Geschichten. Ich nehmen Stift und Zettel und schreibe mit."