Kontakt Text ausblenden
Alpar Fendo
Alpar Fendo
Oberstdorfer Kleinkunsttage › Künstler 2017

Alpar Fendo

"Alles ausser irdisch" (Puppen-Comedy)

Alpar Fendo wuchs im schwäbischen Sulz auf, das selbst Fuchs und Has' zu langweilig ist, um sich „Gute Nacht!“ zu sagen - kein Wunder also, dass er bereits als Kind von allem begeistert war, was von außerhalb war.

Schon als kleiner Junge war Alpar Fendo von allem angetan, das anders war. Kein Wunder also, dass er bald schon Kontakt mit Außerirdischen aufnahm - mit denen er jetzt auch sein Bühnenprogramm bestreitet. Mit allen chaotischen Konsequenzen. Denn während er sich von seinen galaktischen Besuchern vor allem Erkenntnisse und Wissen über ihre Kultur und Technik erhofft, bringen ihn deren nur allzu irdische Beziehungsprobleme an den Rand des Wahnsinns.
Zusammen mit seinen Besuchern aus einer fernen Galaxie, einem schwäbischen Bauern kombiniert er Stand-up-Comedy und ausgefeiltes Puppenspiel in einer einzigartigen Show voller magischer Momente. Dabei begeistert er mit seiner witzigen, charmanten und hintergründigen Art nicht nur auf der Bühne, sondern beamt sich auch gelegentlich ins Publikum, um die Zuschauer hautnah am Geschehen teilhaben zu lassen.